Fotoreise Prag, 08.-10.11.2019

 

 

Prag ist eine faszinierende Stadt und besitzt Unmengen goldener Dächer und toller Erker. Dazu liegt sie an der Moldau eingerahmt von Bergen, die tolle Blicke ermöglichen. Das Alles zusammen macht Prag zu einem idealen Reiseziel für eine spannende Fotoreise, wo sich auch spezielle Fotografietechniken wie Nachtfotografie, Langzeitbelichtungen und jede Art künstlerischer Fotografie wunderbar umsetzen lassen. Dies Alles wollen wir so gut wie möglich an einem Wochenende komprimiert verbinden.

 

Freitag:
Wir treffen uns am Nachmittag und besprechen das Programm für die kommenden Tage. Nach einem gemeinsamen Abendessen geht es zur Nachtfotografie auf den Laurenziberg, von wo aus wir den besten Blick über die gesamte Stadt haben. Teilnehmer mit wenig oder gar keinen Vorkenntnissen zur Nachtfotografie bekommen dabei eine grundlegende Einführung.

Samstag:
Frühzeitig starten wir zum Lustschloss Belvedere und wandern weiter zur Burg mit Kathedrale, die wir ausgiebig besichtigen und ablichten werden. Hier besuchen wir auch das goldene Gässchen  und weitere Highlights des Burgberges, wie den königlichen Gartemn. Nach dem Abendessen treffen wir uns wieder und besprechen gemeinsam die Bilder der beiden Tage. Anschließend gibt es eine kleine Vorbesprechung für den Sonntag.

Sonntag:
Wir starten zum Sonnenaufgang an der Karlsbrücke, bevor sie von den Touristenmassen förmlich überrannt wird und fotografieren mit Glück den Sonnenaufgang direkt zwischen den Türmen der Innenstadt. Nach dem Frühstück fahren wir zum Wenzelsplatz und machen einen Fotospaziergang durch die Prager Altstadt und erkunden das Judenviertel, bevor wir uns am Nachmittag wieder auf den Heimweg machen.

Wenn Sie weitere Infos dazu wünschen oder sich anmelden wollen, dann hinterlassen Sie uns gerne Ihren Namen und Mail-Adresse und wir melden uns bei Ihnen: