Fotowoche Amrum – März 2018

Unsere  Fotowoche auf Amrum vom 05.-9. März 2018 war schon wetterbedingt ein einmaliges Ereignis. 

 

Wir, die Fotodozenten Jörg und Anja, reisten am Samstag an und fragten uns, ob unsere Fähre die Qualitäten eines Eisbrechers haben müsste? Es war wirklich ringsherum alles weiß und die Nordsee glich einem Polarmeer. Das Eis war durch die Strömung  in Rosetten gefroren, bizarre Gebilde und dann empfing uns die Insel auch noch in strahlendem Sonnenschein.

Am Sonntag, den 04.März organisierten  wir mit Hilfe der Unterstützung von Herrn Theis/VHS Amrum und Herrn Timpe/ Tourismus Amrum eine Fotoshow in Norddorf. Diese wurde sowohl von Einheimischen als auch von Gästen besucht, die anschließend auch zum Teil an unserer Fotowoche teilnahmen.

Während unserer Woche veranstalteten wir 4 Theorieblöcke (Basics, Handy-, Lochkamera, Nachtfotografie ) jeweils vormittags von 10:00 -13:00 Uhr in der Galerie/Buchhandlung Quedens in Wittdün.  Die Nachmittagsblöcke fanden  anschließend von 15:00-19:30 h statt. Eine Nachttour von 18:00-20:00 h.

Montags war der Kniepsand Thema –  Wasser/Sonne/Wolken mit spektakulärem Sonnenuntergang, Dienstags die Wattseite – mit faszinierenden Eisschollen, Mittwochs – die Dünen um den Leuchtturm und das Biotop. Abends dann ab 18.00h Treffpunkt Leuchtturm zur Nachfotografie. Leider waren wir nach 1. Stunde so durchgefroren, daß wir trotz wunderschönem Sternenhimmel doch um 20:00 Uhr unsere Stative einpacken mussten.  Donnerstags – vormittags bei Nieselregen (einziges Mal) die Grundlagen von Photoshop Elements und Lightroom  und anschließend wurde die Lochkamera gebaut. Diese konnte dann auch sofort, nachmittags in den Dünen vor Norddorf auf den Plankenwegen ausprobiert werden. Übrigens  auch aus den Handy´s haben wir Dank Klebestreifen Lochkameras gebaut.  Unser Abschlussabend, in der Keksdose hat wohl allen recht gut gefallen und hier wurden noch einmal die letzten Details der Bildbearbeitung/ Bildtransfer vor allem von Apple-Usern  durchgesprochen.. Am Freitag morgen trafen wir uns dann zum Abschlußteil – direkt vor dem großen Plotter von Leif Quedens.

Während ein Teil unten das  Bilderpaket von 50 € druckmäßig in Auftrag gab, wurden oben noch einmal die neuesten Apps auf die Handys  geladen und die Druckqualität und Formatierungen überprüft. In der Abschlussrunde waren alle zufrieden und haben die Woche mit uns als als sehr angenehm und bereichernd beschrieben. Lediglich die Bildbetrachtung der Teilnehmer – Fotos ist teilweise etwas zu kurz gekommen. Dies nehmen wir als konstruktive Kritik auf und wollen, in unserer 2. Amrum Fotowoche eine  Teilnehmer-Fotoshow als festen Programmpunkt mitaufnehmen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.